16.12.2017 - Weihnachtsspiel
Agenda auf- / zuklappen
Dez 16
17:00
Markuskirche
Dez 17
17:00
Markuskirche
Dez 19
20:00
Raum Luzern
Sie sind hier:Über uns*Geschichte*

Geschichte

Die Markuskirche Luzern ist vielen Einheimischen auch als die «Englische Kirche» bekannt. Das denkmalgeschützte kleine Bijou vis-à-vis des Casino wurde vor über 100 Jahren tatsächlich von Briten gebaut und hiess damals «St. Mark's Church». 

In der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts war die Schweiz ein beliebtes Reiseziel der Briten. Diese gründeten da und dort anglikanische Kirchgemeinden und bauten sogar eigene Kirchen. So auch in Luzern. Die «St. Mark's Church» wurde in den Jahren 1898 und 1899 errichtet. Auftraggeber war die anglikanische Kirchgemeinde der Zentralschweiz, die um die Jahrhundertwende stolze 3000 Mitglieder zählte.

 

Doch der Touristenstrom liess nach, und die nur noch wenig frequentierte «St. Mark's Church» wurde zu einem finanziellen Sorgenkind. So wurde die Kirche 1984 zum Verkauf ausgeschrieben. Den Zuschlag erhielt schliesslich die «Gemeinde für Urchristentum». Seit 1984 tragen wir stolz den Namen unseres Gebäudes: Markuskirche Luzern. Am 27. Oktober 1985 wurde die Kirche, frisch renoviert und zweckmässig umgebaut, feierlich wieder eingeweiht. Wir freuen uns, dass die Kirche als das erhalten bleiben konnte, was sie war: ein Haus zur Ehre Gottes.

 

Am 16. April 2000 konnten wir einen weiteren Festtag feiern: die Einweihung unseres neuen Gemeindezentrums am Haldensteig in unmittelbarer Nähe der Kirche. Hier sind das Sekretariat, die Pastorenbüros sowie vier Gemeinschaftsräume untergebracht, die unter anderem für Kinder- und Jugendarbeit, für Sitzungen und Schulungen, aber auch für Spass und Spiel genutzt werden. Das Gemeindezentrum ergänzt die Infrastruktur der Markuskirche auf ideale Art und Weise.

 

Über 30 Jahre nach der ersten Renovation kommen wir mit der veralteten Infrastruktur unserer Kirche an die Grenzen. Wir planen, 2017 mit einem zweiten Umbau neuen Raum zu schaffen für ein zeitgemässes Kirchenleben und für Begegnungen untereinander und mit den Menschen von Luzern. Das Projekt des renommierten Luzerner Architekten Luca Deon berücksichtigt gleichermassen die Auflagen der Denkmalpflege und unsere Infrastrukturbedürfnisse. Wir freuen uns auf noch mehr Leben in der altehrwürdigen Kirchen-Lady!

Details aus den kunstvollen Glasfenstern

Rund um die Markuskirche Luzern

  • 2017: Geplanter Umbau der Markuskirche mit multifunktionaler Begegnungsinsel
  • 2000: Einweihung des neuen Gemeindezentrums am Haldensteig
  • 1994: Gründung des lokalen Trägervereins und Umbenennung der Gemeinde in «Markuskirche Luzern»
  • 1991: Marek und Gabriela Kolman stossen zur GfU Luzern. Marek Kolman absolviert die zweijährige Ausbildung zum Pastor. Er wird 1993 ordiniert und 1997 zum Hauptleiter eingesetzt.
  • 1985: Offizielle Einweihung der umgebauten Markuskirche
  • 1984: Kauf und Umbau der Markuskirche Luzern
  • 1983: Hans und Liliane Reist werden als Pastorenehepaar eingesetzt.
  • 1979: Die Kirchgemeinde wächst, die GfU zügelt am Hirschengraben 43 in den siebten Stock in einen grösseren Saal.
  • 1974: Die GfU kann ihren ersten eigenen Saal am Hirschengraben 43 einweihen, um hier ihre Gottesdienste und weiteren Anlässe durchzuführen.
  • 1969: Hansjörg und Astrid Bischof stossen zur kleinen Kirchgemeinde und übernehmen später deren Leitung. Die "Gemeinde für Urchristentum Luzern" (GfU) entsteht.
  • 1966: Pastor Alun Morris übernimmt neben seiner Kirchgemeinde in Zofingen auch die Betreuung der wachsenden Gruppe in Luzern. 1964: Eine Gruppe von Frauen trifft sich alle zwei Wochen im Hotel Waldstätterhof zum Gebet, zu Bibelarbeiten und zum Austausch.

jesus ist ...

 

... Licht am Ende des Tunnels!

 

Jolanda

Weiterempfehlen:

MARKUSKIRCHE LUZERN

(BewegungPlus Luzern)

Kirche und Sekretariat

Haldenstrasse 31

6006 Luzern

 

Tel: 041 410 24 33

info@STOP-SPAM.markuskirche.ch

Luzerner Kantonalbank AG, 6003 Luzern

IBAN: CH83 0077 8010 0506 4270 5

Mitglied der
BewegungPlus Schweiz

Benutzeranmeldung

Geben Sie Ihren Benutzernamen und Ihr Passwort ein, um sich an der Website anzumelden:
Login
Folgen Sie uns:
Folgen Sie uns auf FacebookFolgen Sie uns auf Instagram

News aus der Bewegung Plus

GetReady

Samstag, 3. März 2018, 14.00 Uhr in Burgdorf. Get Ready erscheint erfrischend in einem neuen Kleid. Bewährtes bleibt, vieles wird aber neu. » weiter

Der neue Präsident

Die Delegierten der 35 BewegungPlus-Kirchen haben am 6. Mai 2017 Thomas Eggenberg zu ihrem neuen Präsidenten gewählt. » weiter

Treffer 1 bis 2 von 4