lieben-scheitern-leben

Eine Trennung oder Scheidung verletzt und schmerzt. Das Leben muss neu gestaltet werden und viele Fragen tauchen auf. Der Kurs lieben-scheitern-leben bietet dir Unterstützung in diesem Prozess. Durch Inputs und Gespräche in kleinen Gruppen bekommst du konkrete Hilfestellungen für deine Situation und gewinnst wieder Boden.

Zielgruppe

Der Kurs eignet sich für alle, die eine Trennung oder Scheidung erlebt haben – sei es vor Kurzem oder vor längerer Zeit. Auch wenn die Scheidung noch nicht vollzogen ist, bietet der Kurs Hilfe und Orientierung.

Kursaufbau

6 bis 7 Abende mit Nachtessen oder 3 ganze Samstage plus 1 bis 2 Abende

Themen sind:
• Den Folgen von Trennung und Scheidung ins Auge blicken
• Kommunikation und Konfliktlösung
• Vergebung
• Beziehungen pflegen zu Kindern und anderen Personen
• Ethische Fragen, rechtliche Fragen
• Ein neues Leben aufbauen
• Abschluss: gemeinsam feiern

Zeit, Datum und Ort

• Der Kurs findet an drei Samstagen (ganztags) sowie an zwei Abenden (ab 19 Uhr) statt.
• Nächster Kursstart: Samstag, 9. November 2019. Weitere Daten: 16.11. (ganztags), 22.11. (abends), 30.11. (ganztags), 7.12. (abends)
• Anmeldeschluss: 25. Oktober 2019

Kosten

CHF 250 für Kursmaterial und Nachtessen. Sollten die Kosten ein Problem sein, können individuelle Lösungen gefunden werden.

Informationen, Leitung

Informationen zu geplanten Kursen erteilen gerne:

Rita Schorno / 041 497 07 57 / 079 695 62 81

Heinz Töngi / 041 281 23 17

Die Markuskirche Luzern führt den lieben-scheitern-leben-Kurs in Zusammenarbeit mit der Evangelischen Allianz Luzern und dem Sozialwerk Novizonte durch.

Erfahre hier mehr zum Kurs