Senioren Goldies

Tolle Gemeinschaft, spannende Ausflüge, interessante Denkanstösse, miteinander Gottes Wort in den Alltag integrieren: Das alles gibt es im Seniorentreff bei den einzigartigen Goldies! Übrigens: Von Alterslimiten halten wir gar nichts. Du bist willkommen, wann immer du dich «goldig» fühlst. 

Die Goldies treffen sich fünf Mal im Jahr (vier Nachmittage, ein Tagesausflug) – je nach Programm in der Markuskirche oder auswärts. Willkommen sind alle Seniorinnen und Senioren – und selbstverständlich auch jüngere, am Thema interessierte Semester.
Und was uns auch sehr wichtig ist: Man muss kein Markuskirchen-Gänger sein, um bei den Goldies dabei zu sein! Alle sind herzlich willkommen. Schau doch einfach mal rein.

Zielgruppe

Zu den Goldies-Treffen sind Seniorinnen und Senioren und interessierte jüngere Personen herzlich eingeladen.

Ort und Zeit

• Vier Mal pro Jahr treffen wir uns am Mittwochnachmittag.
• Ein Mal pro Jahr machen wir einen Tagesausflug.
• Wir gestalten für das Treffen ein separates Programm.

Anmeldung und Kosten

• Eine Anmeldung bei einer der Leiterinnen (siehe unten) ist erforderlich.
• Je nach Programm erheben wir einen kleinen Unkostenbeitrag.

Gut zu wissen

Das Programm ist abwechslungsreich: Wir malen, schreiben, tanzen, wandern... Der Flyer mit dem Jahresprogramm gibt dir Auskunft darüber, welche Ausrüstung du für den jeweiligen Goldies-Treff brauchst. Meist ist eine Anmeldung erwünscht, in manchen Fällen sogar Pflicht.

Für die Goldies sind Suzanne Graf Schmid (078 687 71 42) und Johannes Schmid-Graf (079 446 45 94) zuständig. Sie erteilen Programmauskünfte und nehmen gerne auch die Anmeldungen entgegen.

Informationen erteilt auch das Sekretariat der Markuskirche: 041 410 24 33, info@markuskirche.ch.

 

Weitere Anlässe

16
August
10:00 - 11:20
Gottesdienst zum Schulbeginn
Predigt: KiGo-Team | Leitung: KiGo-Team

Der Sonntagsgottesdienst ist für uns ein Ort, an dem wir gemeinsam Gott feiern und ihm begegnen - lebendig, bunt und aktuell. Willkommen!
Markuskirche Luzern
Unser Gottesdienst wird geprägt von zeitgemässer Musik, einer inspirierenden Predigt und Berichten über Gottes Wirken in aller Welt. Für Kinder aller Altersstufen gibt es ein separates Programm. Nach dem Gottesdienst ist unser Chile-Kafi offen bis 12.30 Uhr. Leute kennen lernen, Kontakte pflegen, Freuden und Sorgen austauschen - all das gehört für uns auch zum Festtag Sonntag.
18
August
19:00 - 21:30
Alphalive – Infoznacht
Der Alphalive-Kurs vermittelt Basiswissen im christlichen Glauben und lädt dazu ein, sich in einer offenen Atmosphäre mit Fragen rund um das Thema Gott auseinanderzusetzen. Bist du dabei?
Markuskirche Luzern
Der Alphalive-Kurs wird weltweit durchgeführt, allein in der Schweiz an rund 300 Orten.

Wir treffen uns an zehn Abenden zwischen dem 25. August und dem 10. November 2020 in der Markuskirche, dazu kommt ein Wochenende am 17./18. Oktober. Beginn jeweils mit einem feinen Znacht, danach Input und Austausch.

Am Infoabend lernst du die Leiter kennen, erfährst du alles weitere zum Kurs und kannst Fragen stellen. Und natürlich gibt es auch hier ein feines Znacht... 🙂
20
August
19:00 - 20:00
Frauengebet mit Fokus Gemeinde
Wir beten für unsere Mitarbeiter und für aktuelle Anliegen der Markuskirche.
Markuskirche Luzern
23
August
10:00 - 11:20
Gottesdienst: «Zame» – Fehler zugeben
Predigt: Alison Brunner| Leitung: Marek Kolman

Der Sonntagsgottesdienst ist für uns ein Ort, an dem wir gemeinsam Gott feiern und ihm begegnen - lebendig, bunt und aktuell. Willkommen!
Markuskirche Luzern
Unser Gottesdienst wird geprägt von zeitgemässer Musik, einer inspirierenden Predigt und Berichten über Gottes Wirken in aller Welt. Für Kinder aller Altersstufen gibt es ein separates Programm. Nach dem Gottesdienst ist unser Chile-Kafi offen bis 12.30 Uhr. Leute kennen lernen, Kontakte pflegen, Freuden und Sorgen austauschen - all das gehört für uns auch zum Festtag Sonntag.
27
August
19:00 - 20:00
Anbetungstanz
Ganzheitliche Anbetung in der Gruppe - sich auf Gott einlassen, ihn ehren und mit Körper, Geist und Seele ausdrücken, was er uns bedeutet. So erfahren wir Stärkung für unseren Alltag.
Markuskirche Luzern
Am Anfang des Abends steht ein Bibeltext, dann folgt ein Austausch und anschliessend wird 30 bis 45 lang Minuten getanzt. Wichtig: Es kommt es nicht darauf an, «schön» zu tanzen: Man darf ganz sich selber sein.
30
August
10:00 - 11:20
Gottesdienst: «Internationaler Sonntag»
Predigt: Dai Schiess | Leitung: Daniel Bachmann

Der Sonntagsgottesdienst ist für uns ein Ort, an dem wir gemeinsam Gott feiern und ihm begegnen - lebendig, bunt und aktuell. Willkommen!
Markuskirche Luzern
Unser Gottesdienst wird geprägt von zeitgemässer Musik, einer inspirierenden Predigt und Berichten über Gottes Wirken in aller Welt. Für Kinder aller Altersstufen gibt es ein separates Programm. Nach dem Gottesdienst ist unser Chile-Kafi offen bis 12.30 Uhr. Leute kennen lernen, Kontakte pflegen, Freuden und Sorgen austauschen - all das gehört für uns auch zum Festtag Sonntag.
06
September
10:00 - 11:20
Abendmahlgottesdienst – «Zäme» – Ermutigen und Ermahnen
Predigt: Natanya Vogel | Leitung: Marek Kolman

Der Sonntagsgottesdienst ist für uns ein Ort, an dem wir gemeinsam Gott feiern und für den Alltag auftanken - lebendig, bunt und aktuell.
Markuskirche Luzern
Unser Gottesdienst wird geprägt von zeitgemässer Musik, einer inspirierenden Predigt und Berichten über Gottes Wirken in aller Welt. Für Kinder aller Altersstufen gibt es ein separates Programm. Nach dem Gottesdienst ist unser Chile-Kafi offen bis 12.30 Uhr. Leute kennen lernen, Kontakte pflegen, Freuden und Sorgen austauschen - all das gehört für uns auch zum Festtag Sonntag.
13
September
10:00 - 11:20
Allianzgottesdienst, CZZ Luzern
Zweimal im Jahr feiern wir mit Christen aus verschiedenen evangelischen Kirchen den Allianzgottesdienst.

ACHTUNG, kein Gottesdienst in der Markuskirche! Für weitere Infos rechts auf den Pfeil klicken.
Christliches Zentrum Zollhaus, Luzern-Reussbühl
Der Herbstgottesdienst findet jeweils im Christlichen Zentrum Zollhaus in Reussbühl statt. Separates Kinderprogramm, für die Kleinsten steht ein Hort zur Verfügung. Anschliessend gemütliches Beisammensein bei Speis und Trank.